"Bischof-Sproll-Haus" in Holzgerlingen

Das neue Gemeindezentrum bindet Kirche, Gemeindehaus und Pfarrhaus zu einem klar ablesbaren kirchlichen Ensemble und schafft gleichzeitig einen sinnfälligen Anschluss an die Struktur der umgebenden Bebauung.
Eine konsequente Neuinterpretation der baulichen Situation von Kirchplatz und Eingangsvorbereich schafft für Kirche und Gemeindezentrum eine neue, klar strukturierte und leicht auffindbare Eingangssituation.
Das Obergeschoß des Gemeindehauses markiert als baukörperlicher Hochpunkt den Eingangsbereich das Zentrums, schließt in Proportion und Höhenentwicklung an die Häuserreihe der Hölderlinstraße an und bindet das neue Gebäude in den städtischen Kontext ein.

 

 

        Standort/Location

71088 Holzgerlingen, Hölderlinstraße 22

 

Bauherr/Client

Kath. Kirchengemeinde Holzgerlingen mit Diözese Rottenburg

 

Projektdaten/Technical Data

Wettbewerb nach RPW 2012, 1. Preis

Planungsbeginn 02/2013, Bauzeit 04/2014- 11/2015 (1.BA) - 09/2016 (2.BA inkl. Freianlagen)

BGF 855 m2, BRI 3.581 m3