Kreuer Edelstahl Mannheim


Distributionszentrum eines Handelsunternehmens

 

Die begrenzte Grundstücksfläche, die notwendige Integration von Bestandsgebäuden, sowie die Forderung nach Übersicht über alle Arbeitsprozesse prägen die Gestalt des Gebäudes.

Den Hauptbestandteil des Ensembles bilden die Lagerhallen. Davor liegt ein mit transparenten Kunststoffgewölben überdachter Ladehof.

Der Verwaltungsbereich ist als aufgeständerter Riegel über dem Ladehof zwischen öffentlicher Zufahrtsstraße und der Anlieferung der Halle positioniert. Die Zu- und Abfahrten, sowie die Abfertigung sind von den Arbeitsplätzen aus optimal zu kontrollieren.

Die unterschiedlichen Funktionsbereiche und Baukörper sind durch das übergreifende Dachelement, das aus den Konturen der Hallengeometrie entwickelt ist, zusammengefasst - Bestandshalle, neue Lagerhalle, Ladehof, Verwaltung und Stellplätze stellen sich als ein »lesbares« Ganzes dar - alles unter EINEM Dach.


 

Auszeichnungen/Awards

- BDA-Preis „Auszeichnung Guter Bauten“

- „Architekturpreis Metalldächer-und Fassaden 2007“, 1. Preis

- Auszeichnung AKBW „Beispielhaftes Bauen 2001-2007“

 

Standort/Location

Markircher Straße 2, 68229 Mannheim

 

Bauherr/Client

Kreuer Immobilien Verwaltungs GdbR

 

Projektdaten/Technical Data

Fertigstellung 2005

BGF 3.100 m2, BRI 24.200 m3

 

 

weitere Informationen